21.07.2019
Ein Vorsteuerabzug setzt voraus, dass dem Unternehmer eine ordnungsgemĂ€ĂŸe Rechnung vorliegt, aus der vollstĂ€ndige Angaben hervorgehen (u.a. der vollstĂ€ndige Name und die vollstĂ€ndige Anschrift des leistenden Unternehmers). Nach der stĂ€ndigen... mehr
20.07.2019
Ein neues Urteil des Bundesfinanzhofs (BFH) vermeidet fĂŒr juristische Personen des öffentlichen Rechts Belastungen mit Kapitalertragsteuer aus DauerverlustgeschĂ€ften und ist fĂŒr die Praxis von großer Bedeutung.Hier wurde entschieden, dass bei... mehr
19.07.2019
Das Bundesfinanzministerium (BMF) hat am 27.05.2019 ein Schreiben zur umsatzsteuerlichen Beurteilung von platzierungsabhÀngigen Preisgeldern veröffentlicht. Die Regelungen des Umsatzsteuer-Anwendungserlasses sind in diesem Zusammenhang angepasst... mehr
18.07.2019
1998 hat der Bundesfinanzhof (BFH) fĂŒr alle SelbstĂ€ndigen eine Gestaltung abgesegnet, die sich das „Zweikontenmodell“ nennt. Danach ist es mittels zwei Girokonten möglich, eigentlich privat genutzten Kapitalbedarf betrieblich... mehr
17.07.2019
Das Bundesfinanzministerium hat am 23.05.2019 ein Schreiben zur Anwendung des ermĂ€ĂŸigten Steuersatzes fĂŒr gemeinnĂŒtzige, mildtĂ€tige und kirchliche Einrichtungen veröffentlicht.Im Fokus des Schreibens steht insbesondere die Anwendung des... mehr
16.07.2019
Das Land der Dichter und Denker hĂ€ngt im internationalen technologischen Vergleich doch deutlich hinterher. Dies zeigt die internationale Statistik fĂŒr Patentanmeldungen und Nobelpreise (im Zeitreihenvergleich) eindrucksvoll. Die aktuelle... mehr
15.07.2019
Das Bundesfinanzministerium (BMF) hat am 23.05.2019 ein Schreiben zur umsatzsteuerlichen Einordnung der VerĂ€ußerung von Miteigentumsanteilen veröffentlicht. Die Regelungen des Umsatzsteuer-Anwendungserlasses sind in diesem Zusammenhang angepasst... mehr
13.07.2019
Wenn Eltern Kindergeld beziehen, mĂŒssen sie die Familienkasse unverzĂŒglich ĂŒber Änderungen der Lebenssituation ihres Kindes informieren und beispielsweise mitteilen, wenn das Kind eine Berufsausbildung unterbricht. Das ist von zentraler... mehr
12.07.2019
Bekanntermaßen lassen sich BeitrĂ€ge zur Krankenversicherung als Sonderausgaben vom Gesamtbetrag der EinkĂŒnfte abziehen und mindern so das zu versteuernde Einkommen. Des Weiteren kann man Krankheitskosten, die die Versicherung nicht ĂŒbernimmt, als... mehr
11.07.2019
Wenn bei Kapitalgesellschaften ein Anteilseignerwechsel von mehr als 50 %stattfindet (innerhalb von fĂŒnf Jahren an einen Erwerber), geht der bis dahin aufgelaufene Verlustvortrag vollstĂ€ndig unter. Diese sehr streitbare Regelung hatte in der... mehr
|<< << 4 5 6 7 8 9 10 > >>|