13.04.2020
Manchmal bleibt ein Kinderwunsch aus den unterschiedlichsten Gr√ľnden unerf√ľllt. In einigen F√§llen kann jedoch die Medizin bei der Erf√ľllung dieses Wunsches helfen. An sich k√∂nnen medizinische Kosten in der Einkommensteuererkl√§rung... mehr
11.04.2020
Mit Schreiben vom 10.01.2020 hat das Bundesfinanzministerium (BMF) zur Umsatzsteuerbefreiung f√ľr Ausfuhrlieferungen im nichtkommerziellen Reiseverkehr Stellung genommen. Das BMF √§u√üert sich darin insbesondere zur neuen Wertgrenze dieser... mehr
10.04.2020
Haben Sie Kinder? Wenn ja, dann haben Sie wahrscheinlich auch Kindergeld beantragt. Im Rahmen Ihrer Einkommensteuererkl√§rung wird allerdings √ľberpr√ľft, ob der Anspruch auf Kindergeld oder die Steuerersparnis durch den Kinderfreibetrag unter... mehr
09.04.2020
Mit der gesetzlichen Neuregelung zur Unternehmereigenschaft nach ¬ß 2b Umsatzsteuergesetz (UStG) ist f√ľr juristische Personen des √∂ffentlichen Rechts (jP√∂R) eine neue Zeitrechnung angebrochen. In der Vergangenheit galten jP√∂R ausschlie√ülich im... mehr
08.04.2020
Um im Alter genug Geld zur Verf√ľgung zu haben, muss man selbst vorsorgen. Viele haben aus diesem Grund einen Riester-Vertrag abgeschlossen, der steuerlich gef√∂rdert wird. Damit man die F√∂rderung er- und auch beh√§lt, m√ľssen allerdings bestimmte... mehr
07.04.2020
Eine Steuererklärung zu erstellen, gehört nicht gerade zu den Lieblingstätigkeiten der meisten Menschen. Da kann es dann auch mal passieren, dass die Steuererklärung aus Versehen beim falschen Finanzamt abgegeben wird. Aber hat man seine Pflicht... mehr
06.04.2020
Bereits vor Jahren hat der Bundesfinanzhof (BFH) entschieden, dass die Erhebung des Solidaritätszuschlags in den Jahren 2005 und 2007 verfassungsgemäß war. Nun haben die Bundesrichter das Steuerjahr 2011 in den Blick genommen und sind zu dem... mehr
05.04.2020
Unternehmer k√∂nnen nur dann einen Vorsteuerabzug aus bezogenen Leistungen geltend machen, wenn ihnen eine ordnungsgem√§√üe Rechnung vorliegt. Nach dem Umsatzsteuergesetz m√ľssen in der Rechnung die Menge und die Art der gelieferten Gegenst√§nde bzw.... mehr
04.04.2020
Zwangsl√§ufige und existentiell notwendige private Aufwendungen wie beispielsweise Krankheitskosten d√ľrfen als au√üergew√∂hnliche Belastung in der Einkommensteuererkl√§rung geltend gemacht werden. Sie wirken sich steuermindernd aus, soweit sie die... mehr
03.04.2020
Vereine mit gemeinn√ľtziger, mildt√§tiger oder kirchlicher Ausrichtung sind in weiten Teilen von der K√∂rperschaftsteuer und Gewerbesteuer befreit. Die Befreiung erstreckt sich auf die Gesch√§ftsbereiche ideeller Bereich, Verm√∂gensverwaltung und... mehr
|<< << 3 4 5 6 7 8 9 > >>|