30.03.2019
Aufwendungen f√ľr eine k√ľnstliche Befruchtung geh√∂ren als typische Krankheitsaufwendungen zu den au√üergew√∂hnlichen Belastungen. Wenn die Kosten also die individuelle Belastungsgrenze (von 1 % bis 7 % der Jahreseink√ľnfte) √ľbersteigen, mindern... mehr
29.03.2019
Das Finanzgericht Berlin-Brandenburg (FG) besch√§ftigte k√ľrzlich die Frage, wie ein Rabattsystem umsatzsteuerlich zu behandeln ist, bei dem Kunden einen Mitgliedsbeitrag entrichten und damit verbilligt Waren einkaufen k√∂nnen.Im vorliegenden Fall... mehr
28.03.2019
Nach der neuen, gelockerten Rechtsprechung des Bundesfinanzhofs (BFH) können Neugesellschafter, die während eines Geschäftsjahres in eine vermögensverwaltende Gesellschaft eintreten, am Geschäftsergebnis des kompletten Eintrittsjahres beteiligt... mehr
27.03.2019
Der Europ√§ische Gerichtshof (EuGH) hat entschieden, dass Unternehmer, die der Sollbesteuerung unterliegen, die Umsatzsteuer bei Ratenzahlungsgesch√§ften nicht mehr uneingeschr√§nkt vorfinanzieren m√ľssen. Es kommt f√ľr die Entrichtung der... mehr
26.03.2019
Als Elternteil eines vollj√§hrigen Kindes steht Ihnen Kindergeld zu, sofern Ihr Kind das 25. Lebensjahr noch nicht vollendet hat und sich in einer Ausbildung oder in einem Studium befindet. Gestritten wird oft dar√ľber, ob aufeinanderfolgende... mehr
25.03.2019
Seit dem 01.01.2018 k√∂nnen Finanz√§mter sogenannte Kassen-Nachschauen bei Betrieben der Bargeldbranche durchf√ľhren und in diesem Rahmen unangek√ľndigt √ľberpr√ľfen, ob die Daten des Kassensystems den gesetzlichen Formvorschriften gen√ľgen und die... mehr
24.03.2019
Heilbehandlungen im Bereich der Humanmedizin, die im Rahmen der √§rztlichen und arzt√§hnlichen Berufsaus√ľbung erbracht werden, sind umsatzsteuerfrei. Ob das auch f√ľr telefonische Beratungsleistungen gilt, die eine GmbH im Auftrag von gesetzlichen... mehr
23.03.2019
Wer mit einer Riester-Rente privat f√ľr sein Alter vorsorgt, wird vom Staat mit einer Altersvorsorgezulage und einem Sonderausgabenabzug belohnt. Die Zulage setzt sich aus einer Grundzulage von derzeit 175 ‚ā¨ pro Jahr und einer Kinderzulage von 185... mehr
22.03.2019
Ein aktuelles Urteil des Bundesfinanzhofs (BFH) zeigt, welche Risiken bei einer Umwandlung zu beachten sind und wie schnell eine solche aus steuerlicher Sicht auch scheitern kann.Im vorliegenden Fall war eine US-amerikanische an einer inländischen... mehr
21.03.2019
Der Europ√§ische Gerichtshof (EuGH) hat in einem aktuellen Fall entschieden, dass die Vorlage von Rechnungen f√ľr den Vorsteuerabzug nicht zwingend erforderlich ist.Bei einem rum√§nischen Vorabentscheidungsersuchen ging es um die... mehr
|<< << 3 4 5 6 7 8 9 > >>|