30.09.2017
Vielleicht haben Sie es auch schon erlebt: Offene Immobilienfonds haben oft finanzielle Probleme und werden entweder vorĂŒbergehend „stillgelegt“, das heißt vom Handel ausgesetzt, oder gar liquidiert. Befinden sich die Anteile im... mehr
29.09.2017
Kaum ein anderes Thema hat die Baubranche in den letzten Jahren mehr beschÀftigt als das Urteil des Bundesfinanzhofs (BFH) zum Wechsel der Steuerschuldnerschaft bei BautrÀgern: Im Jahr 2013 hatte der BFH entschieden, dass es bei klassischen... mehr
28.09.2017
Noch vor der parlamentarischen Sommerpause hat der Gesetzgeber das BetriebsrentenstÀrkungsgesetz verabschiedet. Damit wird insbesondere auf den demographischen Wandel reagiert, angesichts dessen die private und betriebliche Altersvorsorge immer mehr... mehr
27.09.2017
Die Lieferung von GrundstĂŒcken ist von der Umsatzsteuer befreit. Auf diese Steuerbefreiung kann aber verzichtet werden.Beispiel: Unternehmer U1 ist EigentĂŒmer eines bislang unternehmerisch genutzten GrundstĂŒcks. Er möchte das GrundstĂŒck an einen... mehr
26.09.2017
Jeder Unternehmer sollte wissen, dass fĂŒr die private Nutzung eines betrieblichen Fahrzeugs ein fiktiver Entnahmewert oder Nutzungsvorteil besteuert wird. Auf der einen Seite wird auf die private Nutzung Umsatzsteuer fĂ€llig und auf der anderen... mehr
25.09.2017
Erwirbt ein Investor ein GrundstĂŒck, um darauf eine Windkraftanlage zu errichten, muss er - genau wie private HauskĂ€ufer - die Grunderwerbsteuer einkalkulieren, die je nach Bundesland zwischen 3,5 % und 6,5 % des Kaufpreises betrĂ€gt.Von welchem... mehr
24.09.2017
WĂ€hrend die Kosten fĂŒr ein hĂ€usliches Arbeitszimmer nur unter den strengen Abzugsvoraussetzungen des Einkommensteuerrechts als Werbungskosten oder Betriebsausgaben abziehbar sind (z.B. Komplettabzug nur bei dortigem TĂ€tigkeitsmittelpunkt),... mehr
23.09.2017
In der Rechtsprechung gab es in letzter Zeit immer wieder Streitigkeiten ĂŒber die zulĂ€ssigen GrĂŒnde fĂŒr einen Wechsel der Steuerklasse. Generell sollte man in diesem Kontext zunĂ€chst wissen: Auf die tatsĂ€chlich zu zahlenden jĂ€hrlichen Steuern... mehr
22.09.2017
In seinem Testament kann ein Erblasser bestimmen, was nach seinem Tod mit seinem Vermögen passieren soll. Hier besteht die Möglichkeit, jemanden entweder als Erbe oder VermÀchtnisnehmer einzusetzen. Der Unterschied liegt darin, dass ein Erbe... mehr
21.09.2017
EntschĂ€digungszahlungen werden im deutschen Steuerrecht mit der sogenannten FĂŒnftel-Regelung begĂŒnstigt. Das bedeutet, dass diese außerordentlichen EinkĂŒnfte zwar voll besteuert werden, sich aber nur ein FĂŒnftel davon progressiv auf den... mehr
|<< << 3 4 5 6 7 8 9 > >>|