15.07.2009
Die Freigrenze f√ľr die Zinsschranke wurde von 1 Mio ‚ā¨ auf 3 Mio ‚ā¨ erh√∂ht. Seit der Unternehmensteuerreform 2008 k√∂nnen Unternehmen in bestimmten F√§llen den Zinsaufwand nicht mehr voll absetzen, wenn die genannte Freigrenze f√ľr den... mehr
15.07.2009
Die Einkommensgrenze f√ľr Kinder, ab deren √úberschreiten Kindergeld und Kinderfreibetrag wegfallen, wird von 7.680 ‚ā¨ auf 8.004 ‚ā¨ erh√∂ht. Entsprechend steigt die Grenze f√ľr den Abzug von Unterhaltsaufwendungen an unterhalsberechtigte Personen,... mehr
15.07.2009
Der Bundesrat hat dem "B√ľrgerentlastungsgesetz" zugestimmt. Gem√§√ü einem Urteil des Bundesverfassungsgerichts musste der steuerliche Abzug der Krankenversicherungsbeitr√§ge als Sonderausgaben erh√∂ht werden. Das Gesetz sieht dazu unter Anderem vor:... mehr
15.07.2009
Die Deutsche Rentenversicherung Bund klärt mittels des sog. Statusfeststellungsverfahrens in Zweifelsfällen, ob bei einzelnen Personen eine selbständige Tätigkeit oder ein sozialabgabenpflichtiges Beschäftigungsverhältnis vorliegt. Dieses... mehr
15.07.2009
Seit Anfang 2009 k√∂nnen Arbeitnehmer Guthaben von Arbeitszeitkonten, das sie bei ihrem alten Arbeitgeber angespart haben, bei einem Stellenwechsel auf einen neuen Arbeitgeber √ľbertragen. Stimmt dieser nicht zu, kann das Guthaben seit dem 1.7.2009... mehr
15.07.2009
√úber das Verm√∂gen eines Bauingenieurs war das Insolvenzverfahren er√∂ffnet worden. Das Insolvenzgericht k√ľndigte ihm Restschuldbefreiung f√ľr den Fall an, dass er f√ľr f√ľnf Jahre ab Aufhebung des Insolvenzverfahrens bestimmten gesetzlichen... mehr
15.07.2009
Bei der dauerhaften Vermietung von Wohnungen erkennt das Finanzamt Verluste auch √ľber l√§ngere Zeit ohne weitere Pr√ľfung an, da hier von einer Eink√ľnfteerzielungsabsicht des Vermieters ausgegangen wird. Der Bundesfinanzhof hat nun entschieden,... mehr
15.07.2009
Die Eink√ľnfteerzielungsabsicht ist nicht grundst√ľcksbezogen, sondern f√ľr jede einzelne vermietete Immobilie gesondert zu pr√ľfen, wenn sich die Vermietungst√§tigkeit nicht auf das gesamte Grundst√ľck bezieht. Sind bei einem Grundst√ľck z.B. nur... mehr
15.07.2009
Der Bundesfinanzhof hat in einem neuen Beschluss noch einmal ausgef√ľhrt unter welchen Voraussetzungen die Vermietung einer Ferienwohnung gewerblich ist. Die Wohnung muss in einem Feriengebiet im Verband mit einer Vielzahl gleichartig genutzter... mehr
15.07.2009
Ein Referendar bezog w√§hrend einer Ausbildungsstation in den USA eine Verg√ľtung von einer dortigen Anwaltssoziet√§t, die nach dem Doppelbesteuerungsabkommen mit den USA in Deutschland steuerfrei war. Daneben erhielt er seine Beamtenbez√ľge. Die ihm... mehr
|<< << 383 384 385 386 387 388 389 > >>|