14.08.2008
Typische Unterhaltsleistungen (z.B. Aufwendungen f√ľr Ern√§hrung, Kleidung, Wohnung) an Angeh√∂rige k√∂nnen als au√üergew√∂hnliche Belastung nur dann abgezogen werden, wenn eine gesetzliche Verpflichtung zur Unterst√ľtzung besteht. Diese ist nur... mehr
14.08.2008
Die Steuer-ID ist f√ľr die Einkommensteuer vorgesehen und soll nach einer √úbergangszeit die bisherige Steuernummer ersetzen. Jeder Steuerpflichtige wird eine Nummer erhalten, die sein Leben lang gilt. Sie wird k√ľnftig ab Geburt verliehen, auch wenn... mehr
15.07.2008
Bei den Eink√ľnften aus Kapitalverm√∂gen kann eventuell einbehaltene und abgef√ľhrte Kapitalertragsteuer nur angerechnet werden, wenn der Kapitalanleger eine entsprechende Kapitalertragsteuerbescheinigung besitzt. Kann der Kapitalanleger eine... mehr
15.07.2008
Zum 1.1.2009 wird eine Abgeltungsteuer auf Kapitalertr√§ge eingef√ľhrt. Dabei werden der Sparerfreibetrag und der f√ľr Kapitaleink√ľnfte geltende Werbungskostenpauschbetrag zu einem einheitlichen Sparer-Pauschbetrag in H√∂he von 801 ‚ā¨ (1.602 ‚ā¨... mehr
15.07.2008
Das Finanzamt kann einen bestandskräftigen Einkommensteuerbescheid ändern, wenn ihm bisher nicht erklärte, dem Steuerabzug (Kapitalertragsteuer) unterworfene Kapitalerträge bekannt werden und sich hierdurch eine höhere Steuerschuld ergibt. Eine... mehr
15.07.2008
Ein neu ernannter Schulleiter eines Gymnasiums beherbergte und bek√∂stigte im Rahmen eines Sch√ľleraustauschs mit Israel eine Gastlehrerin in seinem Haushalt auf Bitte seines Vorg√§ngers. Da ihm die Kosten seitens der Schule nicht erstattet wurden,... mehr
15.07.2008
Einer Gesellschafter-Gesch√§ftsf√ľhrerin stand ein firmeneigner Pkw zur Verf√ľgung, den sie auch privat nutzen durfte. √úber die mit dem Dienstwagen unternommenen Fahrten wurden Aufzeichnungen in Fahrtenb√ľchern gef√ľhrt. Da die Fahrtenb√ľcher f√ľr... mehr
15.07.2008
Bestimmte Freiberufler unterliegen einer gesetzlichen Verschwiegenheitspflicht √ľber Tatsachen, die ihnen aufgrund ihrer Berufsaus√ľbung √ľber ihre Mandanten usw. bekannt geworden sind, z. B. Rechtsanw√§lte, Steuerberater, Wirtschaftspr√ľfer. Zur... mehr
15.07.2008
Ein Arzt betrieb seine Praxis in gemieteten R√§umen. In seinem Einfamilienhaus, das im Miteigentum seiner Ehefrau stand, nutzte er einen Kellerraum als Lager f√ľr seine Arztpraxis. Die anteiligen Hauskosten und die Absetzung f√ľr Abnutzung (AfA) zog... mehr
15.07.2008
Arbeitgeber können unter Verzicht auf die Vorlage einer Lohnsteuerkarte bei Aushilfskräften, die in Betrieben der Land- und Forstwirtschaft ausschließlich mit typisch land- und forstwirtschaftlichen Arbeiten beschäftigt werden, die Lohnsteuer... mehr
|<< << 338 339 340 341 342 343 344 > >>|