29.06.2018
Wenn Anteile an einer gewerbesteuerpflichtigen Personengesellschaft ver√§u√üert werden, kommt es f√ľr die Besteuerung darauf an, welche Rechtsform der Verk√§ufer oder die Verk√§uferin hat. So sind Ver√§u√üerungen durch nat√ľrliche Personen... mehr
28.06.2018
Wer nebenberuflich als √úbungsleiter, Ausbilder, Erzieher oder Betreuer (z.B. in einem Sportverein) t√§tig ist, kann seine Einnahmen bis zu 2.400 ‚ā¨ pro Jahr steuerfrei beziehen. Dieser √úbungsleiter-Freibetrag gilt auch f√ľr nebenberufliche... mehr
27.06.2018
Werden Anteile an Kapitalgesellschaften im Umfang von mehr als 25 % auf einen Empf√§nger √ľbertragen (verkauft, geschenkt, eingebracht usw.), so geht der Verlust in der Regel anteilig oder sogar vollst√§ndig unter. In gro√üen Unternehmensgruppen... mehr
26.06.2018
Aufwendungen, die im Zusammenhang mit Ihrem Gehalt oder Lohn stehen, sind regelmäßig als Werbungskosten steuerlich abzugsfähig und mindern Ihr Einkommen. Da die Höhe der Einkommensteuer von der Höhe Ihres Einkommens abhängt, können Sie sich im... mehr
25.06.2018
Es kann vorkommen, dass das Finanzamt (FA) eine T√§tigkeit, der Sie nachgehen, nicht als steuerlich relevant, sondern als Liebhaberei einstuft. Es geht dann davon aus, dass Sie diese T√§tigkeit ohne Gewinnerzielungsabsicht aus√ľben. Als ein Indiz... mehr
24.06.2018
Auf eine Bef√∂rderung, einen neuen Job oder einen wichtigen Auftrag darf man gerne einmal ansto√üen. Eine Feier ist oftmals √ľblich, wenn ein Ausbildungsabschnitt erfolgreich beendet wurde. Im Fall eines frisch bestellten Steuerberaters hat der... mehr
23.06.2018
Schon seit einigen Jahren sind Körperschaftsteuererklärungen (und gegebenenfalls die Gewerbe- und die Umsatzsteuererklärung) auf elektronischem Weg abzugeben. Steuerberater haben dieses Verfahren in der Regel im Griff, da ihre professionelle... mehr
22.06.2018
Die Privatnutzung von Dienstwagen ist f√ľr viele Arbeitnehmer ein attraktiver Lohnbestandteil, obgleich damit in aller Regel steuererh√∂hende Folgen verbunden sind. In einem aktuellen Schreiben hat sich das Bundesfinanzministerium (BMF) zu... mehr
21.06.2018
F√ľr die meisten Selbst√§ndigen ist die Buchf√ľhrung eine unliebsame Nebent√§tigkeit ihres Unternehmens. Ob eine Buchf√ľhrungspflicht vorliegt, ist im Gesetz geregelt. Die Pflicht h√§ngt einerseits von der Art der T√§tigkeit und andererseits von... mehr
20.06.2018
Ob Zahlungen des Arbeitgebers an einen Arbeitnehmer steuerfreier Schadenersatz oder steuerpflichtige Entsch√§digungen sind, hat vor kurzem der Bundesfinanzhof (BFH) in einem brisanten Fall untersucht, in dem der Gesch√§ftsf√ľhrer eines Vereins vor... mehr
|<< << 1 2 3 4 5 6 7 > >>|