15.07.2008
Bei einer GmbH hatte sich eine Krisensituation versch├Ąrft, weil die Gesellschaft kurzfristig den von ihr in Anspruch genommenen Kontokorrentkredit auf den durch B├╝rgschaft abgesicherten Betrag von 25 000 ÔéČ zur├╝ckf├╝hren musste. In dieser... mehr
15.07.2008
In einem formularm├Ą├čigen Wohnungsmietvertrag war die Pflicht zur Vornahme der Sch├Ânheitsreparaturen auf den Mieter ├╝bertragen worden. Unter anderem war bestimmt: "Die Sch├Ânheitsreparaturen sind in neutralen, deckenden, hellen Farben und Tapeten... mehr
15.07.2008
In einem Formularmietvertrag war eine Klausel enthalten, die den Mieter dazu verpflichtete, Sch├Ânheitsreparaturen "regelm├Ą├čig" innerhalb bestimmter Fristen vorzunehmen. Da eine derartige Klausel unwirksam ist, verlangte der Vermieter im Rahmen... mehr
15.07.2008
Ein Arbeitnehmer, dem betriebsbedingt gek├╝ndigt wurde, hat gegen├╝ber seinem Arbeitgeber unter bestimmten Voraussetzungen einen Anspruch auf eine Abfindungszahlung. Dieser Anspruch besteht jedoch nicht, wenn der Arbeitnehmer eine... mehr
13.06.2008
Aus einem neuen Erlass ergibt sich hierzu u.a.: Soweit bei vorzeitiger Beendigung des Vertrages Zahlungen geleistet werden als Ersatz f├╝r k├╝nftige Leasingraten, handelt es sich umsatzsteuerlich um nicht steuerbaren Schadensersatz. Handelt es sich... mehr
13.06.2008
Unternehmer, die ├╝ber bereits ausgef├╝hrte Ums├Ątze oder ├╝ber Voraus- oder Abschlagszahlungen zum Vorsteuerabzug berechtigende Einzelrechnungen erteilen und sp├Ąter in einer Gesamtabrech- nung die Umsatzsteuer hierf├╝r nochmals gesondert ausweisen,... mehr
13.06.2008
Provisionsanspr├╝che sind stets und in vollem Umfang in der Bilanz zu aktivieren, sobald der vom Versicherungsmakler vermittelte Vertrag zwischen dem Versicherten und dem Versicherungsun- ternehmen zustande gekommen ist. Dies hat der Bundesfinanzhof... mehr
13.06.2008
Ein Apotheker erwarb ein Geb├Ąude, in dem sich au├čer der Apotheke noch mehrere Arztpraxen befanden. Er f├╝hrte umfangreiche Bauma├čnahmen an dem Geb├Ąude durch, die zu einer Verbes- serung des Apothekenbetriebs f├╝hrten. Die Arztpraxen dienen nach... mehr
13.06.2008
Bei Verkauf eines Betriebes durch eine GmbH oder andere Unternehmer besteht der steuerpflich- tige Ver├Ąu├čerungsgewinn in H├Âhe des Ver├Ąu├čerungspreises abz├╝glich des steuerlichen Buchwer- tes des ├╝bertragenen Betriebsverm├Âgens. Unklar war... mehr
13.06.2008
Zum Sonderbetriebsverm├Âgen z├Ąhlen Wirtschaftsg├╝ter, die einem Mitunternehmer geh├Âren, die jedoch geeignet und bestimmt sind, dem Betrieb der Personengesellschaft (Sonderbetriebsverm├Â- gen I) oder der Beteiligung des Gesellschafters an der... mehr
|<< << 357 358 359 360 361 362 363 > >>|