13.06.2008
Elterngeld, das ein Kind erh√§lt, wird bei der Ermittlung seiner Eink√ľnfte und Bez√ľge ber√ľcksichtigt. Ausgenommen wird der Mindestbetrag in H√∂he von 300 ‚ā¨ bzw. 150 ‚ā¨ monatlich, da dieser auch gezahlt wird, wenn vorher keine Eink√ľnfte erzielt... mehr
13.06.2008
Bei Überentnahmen (bei höheren Entnahmen als die Summe des Gewinns und der Einlagen) wird der Abzug der betrieblichen Schuldzinsen begrenzt. Der Gewinn wird um 6 % der Überentnahmen erhöht. Der Gewinnzuschlag darf aber nicht höher sein als die... mehr
13.06.2008
Ein Steuerpflichtiger erwarb ein gebrauchtes BMW-Cabrio und verkaufte es binnen Jahresfrist. Den Veräußerungsverlust machte er vergeblich in seiner Einkommensteuererklärung geltend (Verlust aus privatem Veräußerungsgeschäft). Der... mehr
13.06.2008
Bei Fernsehshows gewonnene Preisgelder sind nach Auffassung der Finanzverwaltung steuer- pflichtig, wenn das Preisgeld und der Auftritt des Kandidaten in einem gegenseitigen Leistungsver- h√§ltnis stehen. F√ľr ein solches k√∂nnen folgende Punkte... mehr
13.06.2008
Aufwendungen f√ľr die Sanierung eines mit Dioxin belasteten Privatgrundst√ľcks k√∂nnen als au√üer- gew√∂hnliche Belastung abgezogen werden. Der Bundesfinanzhof hat in einem neuen Urteil ausge- f√ľhrt, welche Voraussetzungen hierf√ľr erf√ľllt sein... mehr
13.06.2008
Ein Sportstudio hatte in seinen vorformulierten Mitgliedsverträgen folgende Klausel enthalten:"Das Mitglied erteilt dem Studio C. K., soweit keine Überweisung vereinbart wird, bis auf Widerruf die Berechtigung, den Beitrag per Bankeinzug monatlich... mehr
13.06.2008
Beim Online-Banking besteht keine Verpflichtung der Banken zur √úberpr√ľfung von Kontonummer und Empf√§nger. Gibt ein Kunde versehentlich eine unrichtige Kontonummer an und wird ein Geld- betrag an einen falschen Empf√§nger √ľberwiesen, kann der... mehr
13.06.2008
Schenkt der Eigent√ľmer eine vermietete Wohnung seinem Kind, beh√§lt er aber ein Finanzierungs- darlehen zur√ľck, kann er von nun an die weiterhin zu zahlenden Schuldzinsen nicht mehr steuer- lich absetzen. Da er die Wohnung verschenkt hat, erzielt... mehr
13.06.2008
L√§sst ein Vermieter ein bisher vermietetes Geb√§ude abrei√üen und an dessen Stelle einen Neubau errichten, den er f√ľr eigene Wohnzwecke nutzt, k√∂nnen die Abrisskosten und der restliche Buchwert des abgerissenen Geb√§udes als Werbungskosten aus... mehr
13.06.2008
Ein Arbeitnehmer kann Verpflegungsmehraufwendungen bei Dienstreisen in H√∂he der gesetzlich festgelegten Pauschalen als Werbungskosten geltend machen. Dabei kommt es nicht darauf an, ob √ľberhaupt ein Verpflegungsaufwand angefallen ist und wie die... mehr
|<< << 358 359 360 361 362 363 364 > >>|